Wahlhelfer in Limbach gesucht!

Suche Jeder ab 18 kann mitmachen

Limbach-Oberfrohna/Region. 

Limbach-Oberfrohna/Region. Am 26. Mai werden die Abgeordneten des Europäischen Parlaments sowie die Mitglieder des Kreistages, des Stadtrates und der Ortschaftsräte gewählt. Die Wahl des Sächsischen Landtages findet am 1. September statt. Dafür werden Wahlhelfer gesucht, die in den allgemeinen Wahlvorständen in einem Wahlraum im Stadtgebiet oder in einem Briefwahlvorstand in der Stadtverwaltung mitarbeiten.

Junge Erwachsenen können sich beteiligen

Zur Vorbereitung wird ein Merkblatt ausgehändigt. Wünsche hinsichtlich des Einsatzes werden nach Möglichkeit berücksichtigt. Für den Einsatz werden je nach Wahl und Funktion Entschädigungen laut der entsprechenden Satzung ausgezahlt. Wer sich dafür interessiert und bereits das 18. Lebensjahr vollendet hat, kann seine Bereitschaftserklärung an m.toepfer@limbach-oberfrohna.de senden.

Das entsprechende Formular sowie die Datenschutzinformationen gibt es auch unter www.limbach-oberfrohna.de. Für individuelle Fragen erhält man unter den Nummern 03722-78210 oder -78242 Kontakt. Allgemeine Wahlvorstände organisieren am Wahltag ganztägig die Stimmabgabe und abends die Auszählung der Stimmzettel. Die Wahlräume sind von 8 bis 18 Uhr für die Stimmabgabe geöffnet. Der Wahlvorstand trifft sich um 7 Uhr zur Einweisung und zur Absprache der jeweiligen Einsatz- und Pausenzeiten.