• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Waldbad lockt viele Wasserratten an

Freizeit Schwimmkurs in den Sommerferien ist bereits ausgebucht

Fraureuth. 

Fraureuth. 21 Grad Celsius - so warm oder kalt ist momentan das Wasser im Waldbad in Fraureuth. In der aktuellen Saison waren bereits fast 10.000 Besucher in der idyllisch gelegenen Einrichtung. "Durch das Wetter läuft die Saison bisher sehr gut", freut sich Schwimmmeister René Dietsch. Viele Stammgäste sicherten sich auch wieder eine Dauerkarte: 131 Kinder und Jugendliche sowie 140 Erwachsene kommen mit einem Saisonticket ins Waldbad. Dabei nutzen nicht nur Wasserratten aus Fraureuth das Angebot. "Wir haben ein großes Einzugsgebiet. Die Leute kommen beispielsweise auch aus Greiz und Reichenbach", sagt René Dietsch.

Wer einen Blick in das Waldbad wirft, kann sich garantiert nur schwer vorstellen, wie es hier vor etwas mehr als fünf Jahren ausgesehen hat. Ende Mai und Anfang Juni 2013 hinterließen die Wasser- und Schlammmassen eine Spur der Verwüstung. Bürgermeister Matthias Topitsch (CDU) stellte damals schnell die Weichen zur Sanierung. 2014 blieb das Waldbad geschlossen. 2015 konnte die Wiedereröffnung gefeiert werden.

Schwimmkurs vom 22. Juli bis zum 4. August

Ein Vorteil des Waldbades: Hier steht eine Wasserfläche von rund 3.200 Quadratmetern zur Verfügung. "Wir haben viel Platz", sagt René Dietsch und blickt gleichzeitig auf das idyllische und großzügige Außengelände mit verschiedenen Spiel- und Sportangeboten. Die jüngsten Besucher können sich im Kinderbecken unter einem schützenden Sonnensegel erfrischen. Eine Pause legen die Wasserratten am Bad-Kiosk von Sandra Schubert ein. Sie kümmert sich mit ihrem Team nun schon seit 2010 um die Versorgung mit Speisen und Getränken. "Pommes und Eis gehören zu den Rennern", sagt die Unternehmerin.

In enger Zusammenarbeit mit den Wasserfreunden in Fraureuth wird wieder ein Schwimmkurs organisiert. Er findet vom 22. Juli bis zum 4. August statt. Daran können sich 15 Mädchen und Jungen beteiligen. "Der Kurs ist allerdings bereits komplett ausgebucht", sagt René Dietsch und muss Interessenten auf das nächste Jahr vertrösten.



Prospekte