• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Waldenburg: Nach Kunstmarkt folgen weitere Events

Freizeit Schloss informiert über Party-Möglichkeiten und lädt zur Krimi-Lesung ein

Waldenburg. 

Waldenburg. Die Premiere des Kunsthandwerkermarktes am Schloss in Waldenburg hat sich am Wochenende zu einem Besuchermagneten entwickelt. "Der Markt war sehr gut besucht, an beiden Tagen kamen viele Gäste. Es sind auch viele positive Rückmeldungen gekommen. Innen und außen konnte man an Ständen Kunsthandwerk bewundern und kaufen. Auch das Schloss-Café hat sich mit einem Stand präsentiert. Neugierige konnten gerne schon einen Blick in das Café werfen, welches am14. März geöffnet wird", sagte Mitarbeiterin Anja Straube, die sich um das Marketing im Schloss kümmert. Sie und ihre Mitstreiter stecken kurz nach dem Kunsthandwerkermarkt schon in den Vorbereitungen für die nächsten Veranstaltungen.

Alles rund ums Thema Schloss

Am Freitag rührt das Schloss kräftig die Werbetrommel in eigener Sache. Von 10 bis 19 Uhr haben zukünftige Hochzeitspaare und andere Feierwillige die Möglichkeit, sich die Räumlichkeiten anzuschauen. Mitarbeiter beantworten alle Fragen zum Thema Feiern auf Schloss Waldenburg. Gäste sollen sich auf der Suche nach der perfekten Lokation für unvergessliche Momente inspirieren lassen. Egal ob Trauung, Hochzeitsfeier, eine Silberne- oder Goldene Hochzeit, runder Geburtstag oder Jubiläum: Schloss Waldenburg, mit seinen prunkvollen Sälen, der historischen Bibliothek und einer imposanten Treppenhalle, bietet ein vollkommenes und einmaliges fürstliches Ambiente für die Feierlichkeiten.

 

Eine Krimilesung mit Mario Schubert steht am Samstag, ab 19 Uhr, im Veranstaltungskalender. Im Anschluss folgt eine Gruselführung durch das Naturalienkabinett. Seine Kurzkrimis zeugen jedenfalls häufig von einem gewissen Hang zur Ironie, immer aber von seiner Lust an fundierten Recherchen. Schubert ist begeisterter Brett- und Kartenspieler, das hierfür nötige Feingefühl für Strategie, Taktik und Zielgerichtetheit kommt seinen literarischen Schurken gleichermaßen zugute wie seinen Helden in Uniform. Für die Krimilesung wird um eine Reservierung unter der Rufnummer 037608 27570 gebeten.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!