• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Was das Festprogramm den Besuchern so alles bietet

Vorfreude Bürger feiern zehn Tage lang

Vielau. 

In wenigen Stunden ist es soweit. Die mit viel Vorfreude erwartete Jubiläumswoche "777 Jahre Vielau" beginnt am 4. September. Nach der offiziellen Auftaktveranstaltung um 19 Uhr im Freizeitzentrum Erlenwald folgt in den kommenden Tagen ein vielfältiges Programm. So haben sich unter anderem für den 5. September von 20 bis 1 Uhr die Stangengüner Lausbu'm im Festzelt mit einem Konzert angesagt. Tags darauf folgt von 18 bis gegen 22 Uhr an gleicher Stelle ein Konzert von Old Albatros und Gudrun Lange mit Band "Kaktus". Am Abend des 12. September findet ein großes Festfeuerwerk statt.

Zuvor wird bereits ab 9 Uhr das Pokalschießen der Schützengesellschaft Reinsdorf "Glück Auf" ausgetragen. Von 13 bis gegen 18 Uhr öffnet die Freiwillige Feuerwehr Vielau anlässlich ihres 111-jährigen Bestehens die Tore ganz weit und präsentiert eine Technikschau. An beiden Sonntagen finden ab 10 Uhr Gottesdienste statt. Zum Finale am 13. September können die Gäste ab 13 Uhr das Herrenhausfest besuchen. Der Festumzug am Nachmittag startet um 14 Uhr. Über die gesamte Woche gibt es jeden Tag verschiedene Veranstaltungen für alle Altersgruppen und die unterschiedlichsten Interessen. Auf dem Festplatz an der Neuen Straße erwartet die Besucher ab 13 Uhr unter anderem Hüpfburg, Losbude, Schießbude, Riesentrampolin und vieles weitere mehr.msz/ger



Prospekte