Was ist passiert? Kollision an Tankstelle endet tödlich

Polizei Die Unfallfolgen sind laut den Beamten nicht als Todesursache anzusehen

Zwickau. 

In der Nacht zum Samstag kam es auf der Reichenbacher Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 50-Jähriger war mit einem PKW Mercedes beim Verlassen einer Tankstelle gegen eine Reklametafel gefahren. Die Personen vor Ort fanden den Fahrer regungslos vor und verständigten den Rettungsdienst. Der Fahrer wurde ins Krankenhaus gebracht. Durch den behandelnden Arzt konnte nur noch der Tod festgestellt werden. Auf Grund der Umstände geht die Polizei derzeit davon aus, dass nicht die Unfallfolgen als Todesursache anzusehen sind.