Weihnachts-Konzerte des CWG

Musik 158 Sänger und das Jugend-Sinfonie-Orchester erwarten ihre Gäste

Zwickau. 

Zwickau . In der mittlerweile 24. Auflage des Weihnachtskonzerts werden die Chöre des Clara-Wieck-Gymnasiums (CWG), unterstützt vom Jugend-Sinfonie-Orchester des Robert-Schumann-Konservatoriums, dieses Jahr zwei Abende mit weihnachtlicher Musik präsentieren. Am 16. und 17. Dezember bringen die Jungen und Mädchen sowie die Männer und Frauen des Kinder-, Gemischten und Frauen-Chores jeweils ab 19:30 Uhr in Zwickaus "Neuer Welt" bekannte und gern gehörte Klassiker, aber auch neuere Stücke aus Frankreich, England, Griechenland und vom schwarzen Kontinent zu Gehör. Fast zwanzig Titel stehen auf dem Programm. "Da ist viel Arbeit angesagt", weiß Haike Mysak. Die Leiterin des Kinderchores weist darauf hin, dass "zudem auch noch völlig andere Stücke für Movie Hits for Kids einstudiert werden müssen." Und wie gewohnt "wollen alle Akteure dem verpflichtenden Ruf gerecht werden, auch das 2015er Weihnachtskonzert zu einem der traditionellen musikalischen Höhepunkte im Kulturleben der Stadt Zwickau und der Region werden zu lassen. Und es läuft richtig prima. Die Vorfreude überwiegt", stimmt sie auf die Abende ein. Auf Höhepunkte angesprochen verweist Mysak auf die Preisträger des Bundeswettbewerbes "Jugend musiziert" Madeleine Jandek und Agnes May. Aber auch das Zusammenspiel der gigantischen Stimmgewalt von 158 Sängern und dem Orchester im zweiten Teil des Konzerts. Karten gibt es in der Tourist-Info Zwickau, online unter www.clara-wieck-gymnasium.eu oder dienstags und donnerstags von 13 bis 15 Uhr im CWG.msz/unh