Weihnachtsball mit besonderem Flair

Event Tanzklub Orchidee feiert 50-jähriges Bestehen in Limbacher Stadthalle

weihnachtsball-mit-besonderem-flair
Wallende Ballkleider gibt es am 3. Dezember beim Tanz in der Stadthalle zu sehen. Foto: Steffi Hofmann

Limbach-Oberfrohna. Die Haare straff nach hinten gelegt, die Schuhe rutschfest gemacht, am Rücken des Oberteils prangt die jeweilige Startnummer. Während im vergangenen Jahr kurze Glitzerkleider zu sehen waren und südamerikanische Rhythmen erklangen, wird es am 3. Dezember um 19 Uhr in der Stadthalle in der Kategorie der Standardtänze lange Ballkleider und klassische Musik zu sehen und hören geben. Zum 25. Mal veranstaltet der Tanzklub Orchidee aus Chemnitz den Weihnachtsball in der Stadthalle, bei dem in diesem Jahr 14 Paare aus Deutschland, Polen, Tschechien, Holland und Österreich um den Großen Preis der Stadt Limbach-Oberfrohna tanzen. "Wir haben wieder ein hervorragendes Starterfeld, das gute Leistungen verspricht", kündigt Wilfried Krüger, Vorsitzender des Tanzklubs und Organisator des Abends, an. Für den Tanzverein ist es nicht nur der 25. Weihnachtsball in Limbach, sondern gleichzeitig sein Jubiläum - 50 Jahre Tanzklub Orchidee. Rund 120 Mitglieder zählt der Verein. Der Ball in der Stadthalle zählt zu den Höhepunkten im Jahr. Auch, weil das Ambiente das schönste sei, das es hier in der Region gibt, so Krüger. "Der Saal ist groß, das Parkett ideal und die Tänzer können unmittelbar vor dem Publikum tanzen. Besser geht es gar nicht", erzählt er. In anderen Städten würden zum Beispiel Turn- oder Messehallen für einen Abend in Ballsäle verwandelt. "Da kommt aber oft kein Flair auf", so der Vereinschef.