Weitere Aktionen für Spielplatz geplant

einsatz Kommunale Kitas lassen erneut Spendenkasse klingeln

weitere-aktionen-fuer-spielplatz-geplant
Beim Blick in die Spendenbox sehen die Kinder ihren Beitrag für die Schwanenstadt. Foto: Stadt Zwickau

Zwickau. Anfang April machten es einige Kitas vor - sie organisierten einen gemeinsamen Kuchenbasar im "Globus" und spendeten ihren Erlös in Höhe von 375 Euro dem Gemeinschaftsprojekt "Wir schenken uns einen Spielplatz!". Nun ziehen weitere Kitas nach. Fast 500 Euro spielten die Steppkes und das Kita-Team der kommunalen Kita "Am Wasserturm" in Oberplanitz mit ihrem Konzert in der Aula des Clara-Wieck-Gymnasiums ein. Für den neuen Spielplatz am Schwanenteich organisierten die Kinder, das Erzieher-Team und die Eltern der Integrationskindertagesstätte "Sachsenring" einen Kuchenbasar in der Kita und spendeten rund 360 Euro.

Weitere Aktionen folgen: Mitte Juni in der Kita "Sputnik" in Eckersbach zum historischen Kinderfest, zu den Sommerfesten in der Kita "Krümelkiste" in der Nordvorstadt und der Kita Oberhohndorf und im September zum Mittelalterfest in der Kita "Windbergmäuse" in Marienthal.