• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Weiterhin Platz 1: HC-Team bleibt in der Erfolgsspur

Handball Sebastian Poppitz steuert zehn Treffer zum Sieg gegen Leipzig bei

Glauchau/Meerane. 

Glauchau/Meerane. Seine eindrucksvolle Serie in der Handball-Sachsenliga hat der HC Glauchau/Meerane fortgesetzt: Die Mannschaft feierte beim 37:28 (15:12)-Erfolg gegen die SG LVB Leipzig bereits den neunten Sieg in Folge. Die 222 Zuschauer in der Sachsenlandhalle sahen zwei ganz unterschiedliche Halbzeiten: In der ersten Hälfte kam der HC-Motor nicht richtig in Schwung. Den Hausherren unterliefen etliche Fehler.

Gäste nur mit kleinem Kader

Nach dem Seitenwechsel schaltete das Team aus Glauchau und Meerane einige Gänge hoch. Innerhalb von zehn Minuten wurde der Vorsprung von 16:12 (31.) auf 25:16 (40.) ausgebaut und damit für eine Entscheidung gesorgt. Die Gäste aus Leipzig, die nur mit einem kleinen Kader angereist waren, konnten sich nicht noch einmal zurückkämpfen. In der Offensive zeigte erneut Sebastian Poppitz eine überragende Leistung. Der Rückraumspieler trug sich zehnmal in die Torschützenliste ein. Er war sechsmal aus dem Spiel heraus und viermal von der Siebenmeter-Marke erfolgreich. Das Eigengewächs traf oft richtige Entscheidungen - entweder durch den direkten Torabschluss oder durch den Pass zum besser postierten Mitspieler.

Spiel in Cunewalde für sich entschieden

Sieben Treffer gingen auf das Konto von Lukas Zauber. Jeweils viermal waren Christian Staude und Franz Schmidt erfolgreich. Durch den klaren Sieg hat der HC den "Platz an der Sonne" behauptet. Und auch das Spiel am vergangenen Sonntag konnten das Team rund um Trainer Mario Schulde für sich entscheiden. Mit 20:24 gewann der HC auswärts beim HVO Cunewalde. Die Gastgeber aus Ostsachsen stehen nun mit 10:12 Punkten auf dem siebten Tabellenplatz. Der HC Glauchau/Meerane konnte seinen Spitzenplatz auch in diesem Spiel behaupten, sie stehen mit 20:2 Punkten auf dem ersten Tabellenplatz.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!