Wenn der Urlaub nach Borna statt Borneo geht

Kabarett "Academixer" im Theater am 6. Januar in Crimmitschau

wenn-der-urlaub-nach-borna-statt-borneo-geht
Foto: Izabela Habur/Getty Images/iStockphoto

Crimmitschau. Zu Beginn des neuen Jahres können die Besucher im Theater in Crimmitschau (wieder einmal) ihre Lachmuskeln strapazieren. Am 6. Januar gastiert das Kabarett "Academixer" in der Stadt an der Pleiße. Los geht's 19.30 Uhr.

Darum geht's in dem Stück

Dann wird das Programm "Robinson Grützke" präsentiert. Carolin Fischer und Ralf Bärwolff entführen die Besucher in eine postmoderne Reisewelt. Am Klavier ist Enrico Wirth zu erleben.

Der Inhalt des Stückes: Die Vorbereitungen auf den Sommerurlaub haben sich in den letzten Jahrzehnten geändert. Das spürt auch das Ehepaar Grützke. Sie wollten nach Borneo. Dass sie sich bei der Onlinebuchung vertippt haben, kommt erst raus, als sie die Tickets in der Hand halten. Und dann werden es doch tatsächlich unvergessene Tage in den Dschungeln und an den Stränden von - Borna.

"Smartphone immer dabei"

In der Ankündigung der "Akademixer" heißt es: "Begleiten Sie die Grützkes bei ihren Abenteuern in einer fremden Welt. Sehen Sie sie beim Verzehren exotischer Speisen, beim Feilschen mit bornesischen Straßenhändlern, beim Facebook-Posten für die Verwandten in der Ferne. Denn das Smartphone ist selbstverständlich immer dabei und Grützke beweist: Man kann auch in Borna 9000 Fotos machen."



Bewerten Sie diesen Artikel:2 Bewertungen abgegeben