• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Wenn die Kunst helfen kann...

Kultur Roland Münch stellt Werke in Hohensteiner Rathaus aus

Hohenstein-Ernstthal. 

Hohenstein-Ernstthal. Roland Münch aus Chemnitz stellt derzeit im Hohenstein-Ernstthaler Rathaus seine Werke aus. Der 46-Jährige hat 19 meist großformatige Bilder und vier Skulpturen mitgebracht, die er unter dem Titel "Wahrheit(l) ich" ausstellt. Münch hatte in seinem Leben schon Probleme mit Depressionen und Alkohol und es war auch die Kunst, die ihm half, sie zu überwinden. Heute setzt er sich in Chemnitz dafür, dass Suchtkranke durch die Malerei neue Wege finden oder Menschen mit Depressionen Hilfe bekommen.

Die Motive, Formen und Farben der Werke sollen die Betrachter auf sich wirken lassen und sie selbst interpretieren. Deshalb legt der Künstler keinen großen Wert auf Titel oder Beschreibungen. Die Ausstellung wird bis zum 12. Oktober im Hohenstein-Ernstthaler Rathaus am Altmark gezeigt und kann während der Öffnungszeiten der Stadtverwaltung kostenlos besichtigt werden.



Prospekte