Wer hat mich lieb?

Tierheim Kleines Kätzchen hofft auf Anschluss

wer-hat-mich-lieb
Die kleine Alma sucht ein liebevolles Zuhause. Foto: Anett Büchner-Ulrich

Langenberg. Mit großen blauen Augen schaut die süße Alma aus ihrem Käfig in die Welt. Die kleine Fundkatze aus Hohenstein-Ernstthal ist etwa sieben Wochen alt und hat bereits die Hälfte der Zeit in Langenberg verbracht. "Wir vermuten, dass sie aus einer Gruppe wilder Katzen heraus stammt - gefunden wurde sie jedenfalls ganz durchnässt auf einer Wiese", gab Annette Müller bekannt.

Laut der Tierheimmitarbeiterin braucht die kleine Katze Besitzer, die genug Zeit für sie haben. Aktuell sind noch drei bis vier Mahlzeiten am Tag nötig, Alma sucht auch ganz viel Kontakt und möchte schmusen. "Ideal wären Leute in Teilzeit oder Rentner", so Müller weiter, "da Alma auch noch Unterstützung bei der Katzentoilette benötigt."

Die Europäische Kurzhaarkatze kann als zweite Katze gehalten werden, wenn das andere Tier geimpft ist. Da sie aus "wilden" Verhältnissen stammt, sollten künftige Besitzer langfristig Gelegenheit zum Freilauf geben können. Wer sich Alma gern persönlich am Fichtenthal 16 anschauen möchte, kann dies außer Montag und Donnerstag täglich von 14 bis 17 Uhr tun.

Nachfragen bei den Mitarbeitern sind unter Telefon 03723-48124 möglich.