Wer kann das denn zählen? Ostereierexplosion am heimischen Baum

Ostereier Auch dieses Ostern wieder ein beliebtes Fotomotiv

Limbach-Oberfrohna. 

Limbach-Oberfrohna. Die Karwoche grüßt bei fast schon sommerlichen Temperaturen, die Gärten sind österlich geschmückt. Besonders viel Aufwand wurde wieder an der Waldenburger Straße betrieben: An dem großen Pflaumenbaum grüßen wieder mehrere Tausend bunte Eier.

In den ersten Jahren hatte die Rußdorfer Familie um die 80 aufgehängt, im letzten Jahr gaben sie die Zahl mit "rund 4000" an. Auch wenn wegen der aktuellen Krise weniger Spaziergänger als sonst unterwegs sind, bleibt der Baum doch ein beliebtes Fotomotiv. Was man von der Straße aus nicht gleich sehen kann: Auch ein süßes Hasenpärchen hat sich seinen Platz unter dem bunt geschmückten Baum "gesucht".

Bleibt zu hoffen, dass der angekündigte Temperatursturz nach den Feiertagen nicht so drastisch ausfällt - dann haben all jene, die sich so viel Mühe beim Schmücken machen, noch lange etwas davon - und die Spaziergänger auch.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!