• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Wer wird Unternehmer des Jahres? Stadt Limbach-Oberfrohna zeichnet aus

Suche Vorschläge können bis 31. Oktober eingereicht werden

Limbach-Oberfrohna. 

Limbach-Oberfrohna. Es ist in der Großen Kreisstadt seit dem Jahr 2000 Tradition, einen Unternehmer oder eine Unternehmerin des Jahres zu ehren. Nachdem coronabedingt im Jahr 2021 keine Auslobung des Preises erfolgte, soll in diesem Jahr wieder ein Unternehmer, der sich durch Engagement und Persönlichkeit auszeichnet und dessen Unternehmen seinen Sitz in Limbach-Oberfrohna hat, gewählt werden.

Einsendeschluss ist der 31. Oktober

"Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sowie Vereine der Stadt haben die Möglichkeit, Vorschläge einzureichen", erklärt Frances Mildner. Die Vorschläge mit entsprechender Begründung, können noch bis 31. Oktober unter Angabe des Kennwortes 'Unternehmer des Jahres 2022' eingesandt werden.

Wie kann man seine Vorschläge einreichen?

Laut der Stadtsprecherin gehen schriftliche Vorschläge an die Stadtverwaltung Limbach-Oberfrohna, Wirtschaftsförderung, Rathausplatz 1, 09212 Limbach-Oberfrohna. Telefonisch bekommt man Kontakt unter 03722 78306 oder per E-Mail: wirtschaftsfoerderung@limbach-oberfrohna.de. Aus den eingegangenen Vorschlägen wählt eine Jury den oder die zu Ehrenden aus.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!