Werdau: Interkulturelles Stadtparkfest am Samstag

Freizeit Leckereien und Musik aus aller Welt

Werdau. 

Werdau.Der Stadtpark in Werdau verwandelt sich am Samstag zur Festmeile. Zwischen 14 und 17 Uhr findet ein interkulturelles Stadtparkfest statt. Dazu laden der Ökumenische Arbeitskreis für Ausländer und der Helferkreis ein. Unterstützt werden sie von vielen Partnern aus der Stadt an der Pleiße. Geplant ist unter anderem ein gemütliches Beisammensein mit süßen und herzhaften Leckereien sowie Musik aus aller Welt. Drei Bands haben zugesagt. Die Gruppe "Hupfauf" wird beispielsweise mit coronafreundlichen Squaredance-Aktionen an den Start gehen. Spiele für Jung und Alt, Vereinspräsentationen, eine Hüpfburg und Torwandschießen runden die Angebotspalette im Stadtpark ab.

Bereits in den Vormittagsstunden findet die StadtRadTour statt. Treff ist ab 10 Uhr am Bildungszentrum. 11 Uhr fällt der Startschuss für kleine und große Pedalritter in Richtung Freibad Leubnitz. Weitere Stationen sind die Drei Lärchen, die Wildsau, Weidmannsruh und Holzplatz Langenbernsdorf. Fahrräder können ausgeliehen und Lunchpakete bestellt werden. Auf der Strecke warten unterschiedliche Stationen mit Informationen und Aktionen auf die Teilnehmer.

Eine vorherige Anmeldung ist wichtig und bei Sandra Hecht unter der Rufnummer 03761/ 880315 oder per E-Mail an hecht@stiftung-soziale-dienste.de möglich.