• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Werdau: Krokuszwiebeln für den Stadtpark

Umwelt Naturschutz bleibt auch in Zeiten von Corona ein wichtiges Thema

Werdau. 

Werdau. Auf zwei Grünflächen im Werdauer Stadtpark (Foto) sowie auf einer Wiese am "Schwalbe"-Fachmarktzentrum an der Zwickauer Straße könnten im kommenden Frühjahr mehrere tausend Krokusse und Hyazinthen blühen. Denn unter der Regie des BUND-Landesverbandes wurden am Wochenende von Mitgliedern des Vereins "Vielfalt" und gut einem Dutzend Freiwilligen über 4.000 entsprechende Zwiebeln in die Erde gebracht. "Es ist schön, dass trotz Corona so viele Leute etwas für den Naturschutz und speziell die Wildbienen tun wollen", freute sich mit Maxi Weber (2. von links) die Koordinatorin des im Sommer auch in Werdau gestarteten Projektes "Stadt.Land.Biene - Wir geben Wildbienen ein Zuhause". Die Zwiebeln für die Frühjahrsblüher wurden übrigens über den Zwickauer Rotary-Club angeschafft.



Prospekte