• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Wie aus dem Nichts mitten auf der Fahrbahn: Unbekannter verursacht Unfall auf der A4

blaulicht BMW prallt gegen Schutzplanke - Zeugen gesucht!

A 4/Wüstenbrand. 

A 4/Wüstenbrand. Am Montagmorgen ereignete sich auf der Bundesautobahn 4 in Fahrtrichtung Dresden ein Unfall, zu dem die Polizei nach Zeugen sucht.

 

Ein 56-jähriger BMW-Fahrer war auf Höhe der Anschlussstelle Wüstenbrand auf der linken Fahrspur in Fahrtrichtung Dresden unterwegs. Plötzlich tauchte auf der mittleren Fahrbahn ein unbekannter PKW auf und fuhr nach links. Daraufhin geriet der BMW ins Schleudern und prallte gegen die rechte Schutzplanke. Das Fahrzeug war infolge des Unfalls nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 21.000 Euro. Der 56-Jährige blieb zum Glück unverletzt.

 

Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben im Zusammenhang mit dem Unfall oder einem möglichen Unfallverursacher machen? Bitte melden Sie sich bei der Verkehrspolizeiinspektion in Reichenbach, Telefon: 03765 500.

 



Prospekte