Wie schnelle Hilfe Leben retten kann

Vorsorge 8. Schlaganfalltag informiert über das Krankheitsbild

wie-schnelle-hilfe-leben-retten-kann
Foto: Dutko/Getty Images/iStockphoto

Zwickau. Nach Angaben der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe ereignen sich jährlich in Deutschland knapp 270.000 Schlaganfälle. Der Schlaganfall zählt in Deutschland nach Krebs- und Herzerkrankungen zur dritthäufigsten Todesursache.

Vorträge und zahlreiche Aussteller zur Thematik

Am 9. Mai findet von 12 bis 17 Uhr im Bürgersaal des Zwickauer Rathauses die achte Auflage des Schlaganfalltages statt. Neben informativen Vorträgen zu neuen Entwicklungen in der Schlaganfallversorgung, Fahrtauglichkeit sowie depressiven Störungen bei Betroffenen, präsentieren sich auch zahlreiche Aussteller zu der Thematik.

Während des Schlaganfalltages stehen neben Medizinern und Fachleuten auch Selbsthilfegruppen bereit, um mit Betroffenen und Interessierten ins Gespräch zu kommen und sich auszutauschen. Bereits vor Beginn der Vortragsreihe um 14 Uhr können sich Interessierte an zahlreichen Ausstellerständen informieren.