Wie sieht die Arbeit einer Hebamme aus?

Tag der Hebamme Glauchauer Klinik zieht positives Fazit

Glauchau. 

Glauchau. Viele Besucher haben sich bei einem "Tag der Hebamme" am Sonntag über die Angebote des Rudolf-Virchow-Klinikums in Glauchau informiert.

"Der Tag der Hebamme war für uns ein voller Erfolg. Wir wollten damit ein positives Signal in die Zukunft setzen und das ist uns gelungen. Die Führungen durch den Kreißsaal haben großen Zuspruch gefunden und alle Angebote wurden sehr positiv angenommen. Unsere Hebammen konnten viele Fragen beantworten und gute Gespräche führen. Wir sind rundum zufrieden mit dem Tag", sagt Tina Schultz, Mitarbeiterin aus der Marketingabteilung des Rudolf-Virchow-Klinikums.

Sie und ihre Kollegen hatten erstmals einen "Tag der Hebamme" organisiert. Zu den Gesprächspartnern gehörten unter anderem Hebamme Steffi Krohmer (rechts) und Oberärztin Anka Wünsche (links).