Wieder freie Fahrt am Bahnhof in Meerane

Ausbau Erster Bauabschnitt ist fertiggestellt

wieder-freie-fahrt-am-bahnhof-in-meerane
Foto: Gregor Bister/E+

Meerane. Die Autos rollen seit wenigen Tagen über den neu gestalteten Abschnitt am Bahngelände in Meerane. Die Arbeiten im Bereich zwischen dem Bahnhof und der Kreuzung Badener Straße konnten am Donnerstag zum Abschluss gebracht werden. Die beauftragte Firma war seit März 2017 im Einsatz.

Die Fahrbahn hat nun eine Breite von 6,50 Meter. Es gibt beidseitig Gehwege. Auf der Bahnseite sind Stellplätze entstanden. "Die Asphaltarbeiten wurden vom 17. bis 19. Juli ausgeführt. Parallel dazu erfolgten die Pflasterarbeiten. Hier wurde auch das zuvor ausgebaute Straßenpflaster wieder verwendet", sagt Medienreferentin Heike Hönsch.

Fortsetzung ist für 2018 geplant

Zuletzt konnten die Asphaltfugen verschlossen, das Geländer fertiggestellt und die Baumscheiben für die Straßenbäume provisorisch mit Rindenmulch abgedeckt werden. Die Pflanzung der Bäume folgt planmäßig im Oktober. Zudem wurden Verkehrszeichen und Poller aufgestellt.

Im Bereich der Kreuzung an der Badener Straße gibt es eine provisorische Anpassung an die bestehende Fahrbahn. Die Fortsetzung am nächsten Bauabschnitt ist 2018 geplant. Das hat die Dezernentin für Bauwesen und Umwelt der Stadtverwaltung, Birgit Jantsch, mitgeteilt.