Wildenfels: "Ein Ort der Freu(n)de"

Kultur Postenkartenausstellung auf dem Schloss

Wildenfels. 

Wildenfels. Eine Ausstellung der etwas anderen Art können Kunstliebhaber derzeit auf dem Gelände rund um Schloss Wildenfels bewundern. Unter dem Motto "Ein Ort der Freu(n)de" waren Künstler und Kunstinteressierte aus der Region aufgerufen, mit Künstlerpostkarten etwas Licht in die dunklen Zeiten der Corona-Pandemie zu bringen. Initiiert wurde das Projekt von der Malschule Wildenfels sowie dem Freundeskreis Schloss Wildenfels.

Bislang griffen 23 Künstler die Idee auf und gestalteten etwa 60 Postkarten. Während sich die Originale in der Schlossgalerie befinden, wurden Kopien davon laminiert und rund um das Schloss aufgehängt.