• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Wildenfels: Ford-Fahrer schwer verletzt

Blaulicht Mann stationär im Krankenhaus aufgenommen

Wildenfels. 

Wildenfels. Ein 74-Jähriger befuhr mit seinem PKW Ford die Hartensteiner Straße. Als er nach links auf den Parkplatz eines Supermarktes einbog, wurde ihm plötzlich unwohl. Er fuhr über den Parkplatz hinaus eine drei Meter hohe Böschung hinauf.

Dann rollte das Fahrzeug wieder rückwärts über den Parkplatz, überquerte die Straße und kam unterhalb einer Böschung an einem Zaun zum Stehen. Der Mann wurde schwer verletzt und musste stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Der entstandene Sachschaden wird mit 5.000 Euro beziffert.