• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Wildenfels: Mähdrescher brennt bei Erntearbeiten ab

Blaulicht Keine Verletzten

Wildenfels. 

Wildenfels. Gegen 17:30 Uhr wurden die Feuerwehren aus Wiesenburg, Härtensdorf, Schönau, Silberstraße, Wildenfels, Reinsdorf nach Wiesen nahe der LPG Siedlung auf ein Feld gerufen.

 

Was war passiert?

Auf dem Feld ist ein Claas Mähdrescher bei Erntearbeiten in Brand geraden. Bevor die Einsatzkräfte eintrafen wurde noch versucht mit Feuerlöschern den Brand zu löschen leider ohne Erfolg. Bei Ankunft der Einsatzkräfte stand der Mähdrescher bereits im Vollbrand. Umgehend wurde der beginnende Feldbrand gelöscht. Mit Anfangs zwei Angrifftrupps wurde dann mit Wasser und Schaum der Mähdrescher gelöscht. Aufgrund der hohen Außentemperaturen mussten die Angriffstrupps abgewechselt werden. Zusätzlich musste der GW Gefahrgut gerufen werden, weil im Tank noch zirka 600 Liter Diesel waren, welche abgepumpt werden mussten.

 

Keine Verletzten

Aktuell läuft der Einsatz noch. Die Bauern unterstützen die Einsatzkräfte. Sie zogen eine Schneise, damit sich der Brand nicht weiter ausbreiten konnte . Neben den Feuerwehren war noch ein Rettungswagen sowie die Polizei im Einsatz. Verletzt wurde niemand. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!