Winterdienst rund um die Uhr im Einsatz

Winter Bisher wurden in Zwickau 800 Tonnen Streusalz verteilt

winterdienst-rund-um-die-uhr-im-einsatz
Die Zwickauer Räum- und Streukräfte waren in den vergangenen Stunden fast rund um die Uhr im Einsatz. Foto: msz / Alfredo Randazzo

Zwickau. Die aktuelle Wetterlage erforderte in den vergangenen Tagen einen fast pausenlosen Einsatz des kommunalen Winterdienstes in Zwickau. Alle 16 Winterdienstfahrzeuge, acht LKW und acht Multicar nebst 15 Handkräften und sechs Kleintransportern, waren fast rund um die Uhr im Einsatz.

Heike Reinke vom Presse- und Oberbürgermeisterbüro der Stadt Zwickau informierte: "Auch heute startete der Winterdienst teilweise kurz nach Mitternacht oder in den frühen Morgenstunden mit vollem Aufgebot. Gemäß dem Streuplan wurden zunächst die gefährlichsten und verkehrswichtigsten Stellen beräumt oder bestreut. Die Pläne des Winterdienstes sind in verschiedene Dringlichkeitsstufen eingeteilt. Sind die wichtigsten Straßen frei, werden die weniger befahrenen Routen angefahren.

Zu beräumen sind öffentliche Straßen mit einer Gesamtlänge von zirka 340 Kilometern, 20 Kilometer Gehwege, Radwege, Treppen und Überwege sowie Grün- und Parkanlagen. Je nach Hinweisen anderer Schwerpunktmeldungen wird der Tourenplan entsprechend angepasst.

Besondere Vorkommnisse gab es bisher keine, auch wenn der anhaltende Schneefall die Räumarbeiten ein wenig erschwert. Nach Auskunft des kommunalen Bauhofes kamen bisher zirka 800 Tonnen Streusalz zum Einsatz, das ist knapp ein Drittel des Gesamtvorrats. Heike Reinke weiter: " Keine Kommune ist verpflichtet, den Räum- und Streudienst flächendeckend und zu hundert Prozent abzusichern. Es besteht lediglich die Pflicht, die Straßen an verkehrswichtigen und gefährlichen Stellen bei Schnee- und Eisglätte innerhalb geschlossener Ortslagen zu bestreuen."

Nach der Straßenreinigungssatzung der Stadt Zwickau gehören Räum- und Streuarbeiten zu den Pflichten der Grundstückseigentümer. Diese sollten im eigenen Interesse, aber auch im Interesse der Mitbürger, gewissenhaft erfüllt werden.