Wo Flüchtlinge wohnen werden

Asyl Crimmitschau lädt zu Info-Runde

Crimmitschau. 

Die Details für die Unterbringung von Flüchtlingen in Crimmitschau stehen fest. Die Asylsuchenden sollen ab Anfang Dezember in Wohnungen an der Leipziger Straße, Mannichswalder Platz, Webergasse und untere Mühlgasse ziehen. In Crimmitschau werden 60 Flüchtlinge erwartet.

Die Stadt und die Betreiberfirma bereiten nun eine Informationsveranstaltung vor. Sie findet am morgigen Donnerstag in der St. Johanniskirche in Crimmitschau statt. Beginn ist 19.30 Uhr. Der Einlass erfolgt ab 19 Uhr. Der Termin wurde erst gestern von der Stadtverwaltung mitgeteilt. "Der Betreiber wird sein Konzept vorstellen und Fragen der Einwohner beantworten", sagt Rathaussprecherin Uta Pleißner. Zudem nehmen Vertreter des Landratsamtes und der Polizei an der Runde teil. Die erste Informationsveranstaltung gab es Anfang Oktober. Damals waren rund 400 Bürger in der St. Johanniskirche.