• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Westsachsen

Wohnungsgenossenschaft feiert mit ihren Mietern

Fest Crimmitschauer kann auch auf dem Bausektor viel Positives resümieren

Crimmitschau. 

Crimmitschau. Harald Lichtenstein und seine Vorstandskollegen von der Wohnungsgenossenschaft Crimmitschau (WGC) haben sich zu ihrem Fest anlässlich des diesjährigen Genossenschaftstages sicherlich einige Besucher mehr gewünscht. "Wir haben alle unsere rund 1000 Mitglieder eingeladen und für sie ein kleines Programm auf die Beine gestellt", meinte Harald Lichtenstein mit einem Blick über das Areal der Minigolfanlage "Am Wehr" im Stadtzentrum.

Neben dem öffentlichen Minigolfturnier präsentierten sich hier der Alleinunterhalter Hendryk Kraus sowie Jörn Hinze vom Sportgeschäft "Runningman" mit verschiedenen Betätigungsmöglichkeiten für Jung und Alt. Und weil "Jung" zahlenmäßig sehr in der Minderheit war, animierte der Geschäftsmann für seine Wettbewerbe Seniorinnen wie Karin Tröndle und Hannelore Schwabe. Die beiden wollten das Geschehen rund um die Minigolfanlage eher in der Rolle des Zuschauers erleben.

Neue Balkonanlagen für mehr Wohlgefühl

"Der junge Mann hat aber nicht lange gebraucht, um uns vom Kaffeetisch wegzubekommen", lachten die beiden Seniorinnen aus der Webergasse. Sie probierten im Wechsel "Crossboccia" und Ringe werfen. "Das macht ja richtig Spaß", meinte Karin Tröndle während einer kurzen Verschnaufpause.

Unterdessen blickte Harald Lichtenstein nicht nur auf die augenblickliche Situation der WGC, unter deren Regie in ihren drei Wohngebieten einige Investitionen laufen beziehungsweise gelaufen sind. "Derzeit bauen wir am Wohnblock Bebelstraße 68-74 eine Balkonanlage", sagte er. Andere Vorhaben im Wohngebiet Westberg sowie in der Webergasse seien bereits abgeschlossen.



Prospekte