• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Wüstenbrand: LKW schleudert Honda gegen Hauswand - Fahrerin schwer verletzt

blaulicht Eine Blutentnahme wurde angeordnet und sein Führerschein sichergestell

Hohenstein-Ernstthal, OT Wüstenbrand. Ein 55-jähriger Lkw-Fahrer (D) verursachte am Montagnachmittag einen schweren Verkehrsunfall. Er befuhr mit einem Lkw MAN die Limbacher Straße stadteinwärts. An der Einmündung Am Hang bemerkte er zu spät, dass vor ihm ein Pkw Honda verkehrsbedingt halten musste. Der Lkw fuhr dem Honda ins Heck und schleuderte ihn gegen eine Hauswand. Dabei wurde die 71-jährige Honda-Fahrerin schwer verletzt. Es entstand Sachschaden von 20.000 Euro. Bei einem Atemalkoholtest wurde beim Lkw-Fahrer ein Wert von 0,88 Promille gemessen. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und sein Führerschein sichergestellt.