Ziel: Geld für viele Mini-Bäume sammeln

Hobby Modellbahnclub startet einen ungewöhnlichen Aufruf

Mit einer originellen Idee soll die TT-Anlage des Modellbahnclubs Crimmitschau frisches Grün bekommen. Besucher der Ausstellung und Freunde des Vereins können das Geld für die Anschaffung von Bäumen spenden und tauchen dafür auf einem Plakat auf. In der Natur gibt es bereits eine Baumwiese in Crimmitschau und einen Hochzeitswald in Meerane - sie füllen sich ebenfalls durch Baumspenden.

Der Vorschlag stammt von Vereinsmitglied Heinz Knauth. Der Rentner gab anlässlich seines 70. Geburtstages den Startschuss. Mittlerweile gibt es schon die Zusagen für mehr als 50 Mini-Baumspenden. Sein Ziel: Bis zum Ende des Jahres sollen mindestens 200 neue Bäume auf die Anlage kommen. "Spender, die Lust haben, können natürlich auch beim Aufkleben der Bäume helfen", sagt der Rentner, der seit zehn Jahren zum Modellbahnclub gehört. Vielleicht lassen sich durch den Aufruf auch noch einige neue Mitstreiter für das interessante Hobby begeistern. Die Plastik-Pflanzen, die zwischen 10 und 12 Zentimeter groß sind, kosten 1,40 Euro. Zum Modellbahnclub in Crimmitschau gehören sechs Erwachsene und drei Kinder. Sie treffen sich jeden Freitagabend zwischen 17.30 und 20 Uhr in den Vereinsräumen an der Badergasse.