Zufrieden mit Zwickau?

Stadt Umfrage zur Lebensqualität

Zwickau. 

500 ausgewählte Männer und Frauen aus Zwickau erhalten in den nächsten Wochen einen Anruf vom IFAK-Institut in Taunusstein. Anlass ist die europaweite Befragung zur Lebensqualität im Rahmen des "Urban Audit"-Projektes, mit dem die Europäische Kommission Grundlageninformationen über die Lebensbedingungen in Städten erheben will. Die Befragung zielt vor allem auf die Zufriedenheit der Bürger mit verschiedenen Infrastrukturangeboten in den jeweiligen Orten ab. Das Gespräch mit 15 bis 20 Fragen dauert etwa zehn Minuten. Die Befragungen haben am Donnerstag begonnen und enden zunächst am 19. Dezember. Nach einer Weihnachtspause wird die Erhebung dann ab dem 7. Januar 2013 fortgesetzt und voraussichtlich am 27. Januar beendet. msz