• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

"Zusammen füreinander!" beschenkt 1.000 Kinder in sozialen Einrichtungen

Engagement Gutscheinaktion inhabergeführter Geschäfte

Zwickau. 

Zwickau. Nach der Gutscheinaktion inhabergeführter Geschäfte und der Aktion "1.000 Suppen für medizinisches Personal" beschenkte das Team von "Zusammen füreinander!" am Kindertag 1.000 Kinder in sozialen Einrichtungen. Insgesamt 20 Einrichtungen der AWO, des ASB, des Kinderhausverein sowie der Kinderarche in Zwickau, Leubnitz, Werdau oder Crimmitschau freuten sich über die liebevoll verpackten Leckereien von fünf Bäckereien aus Zwickau.

Herz für Kinder

Für die Finanzierung wurden öffentlich 1.000 symbolische Tickets verkauft. Diese Spende wurde 1:1 zur Finanzierung genutzt. Unterstützt wurde die Aktion vom Förderverein Stadtmanagement Zwickau und von Kraussevent, AWO, Kinder-und Jugendhaus Sonnenhöhe und verschiedene Pflegefamilien und die Sozialpädagogische Familienhilfe der AWO in Eckersbach für 23 betreute Familien. Als Kulturpaten haben zahlreiche regionale Wirtschaftsunternehmen ihr Herz für die Kinder gezeigt, aber auch Solidarität für die regionale Kultur und Veranstaltungsbranche, die über ein Jahr in reduziertester Form verharren musste. Zusammen mit dem Theater Plauen-Zwickau, dem Bereich der Theaterpädagogik sowie weiterer wichtiger regionaler Kulturanbieter, wie dem Mondstaubtheater, dem Puppentheater Zwickau und natürlich unserer Sängerin Sabrina Rammler sowie den Sängern Kai Dannowski und Max Straube werden sie ein kindgerechtes und abwechslungsreiches Programm vorstellen. Im Übrigen kann man die Tour auf einer Art Blog unter www.kraussevent.de verfolgen.



Prospekte