Zwei Kilogramm Marihuana bei Polizeikontrolle gefunden

Kriminalität Haftbefehle gegen zwei Männer erlassen

zwei-kilogramm-marihuana-bei-polizeikontrolle-gefunden
Das sichergestellte Marihuana. Foto: Polizeidirektion Chemnitz

Glauchau. Am Mittwochmittag wurde ein Pkw Bmw auf der A4 von der Fahndungsgruppe der Bundes-und Landespolizei gestoppt. Die Beamten nahmen bei dem Gespräch mit den Insassen den typischen Geruch von Cannabis war.

Im Wagen dann die Bestätigung: Die Polizisten fanden fast zwei Kilogramm Marihuana. Daraufhin wurden der 29-jährige Fahrer sowie sein 25-jähriger Beifahrerin vorläufig festgenommen.

Die gefundenen Betäubungsmittel wurden sichergestellt, genau wie ein Schlagring, der ebenfalls im Pkw gefunden wurde. Die Chemnitzer Kriminalpolizei ermittelt nun wegen Verdacht des Handels mit Betäubungsmitteln. Des Weiteren wurde eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Waffengesetzt erstattet.

Beide Männer wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft Chemnitz einem Ermittlungsrichter vorgeführt, welcher zwei Haftbefehle erließ. Der Haftbefehl gegen den 29-jährigen Fahrer wurde unter Auflagen außer Vollzug gesetzt, hingegen beim 25-jährigen Beifahrer in Vollzug. Daraufhin wurde er in Justizvollzugsanstalt gebracht.