Zwei schwer verletzte Kinder nach Frontalcrash

Unfall Vier Schwerverletzte nach Kollision

Lengenfeld. 

Lengenfeld. Am Donnerstag kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Polenzstraße/ B 94. Dort befuhr der 61-jährige Ford-Fahrer am frühen Morgen die Polzenstraße in Richtung Reichenbach als er in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geriet und dort frontal gegen einen LKW Mercedes (55) prallte. Der PKW-Fahrer und zwei Mädchen (12, 14) die sich im Ford befanden, wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Der LKW-Fahrer wurde ebenfalls leicht verletzt.

Im Einsatz waren insgesamt drei Rettungs- und zwei Notarztwagen sowie die FFW und eine Spezialreinigungsfirma. Die Straße etwa bis 9 Uhr in der früh voll gesperrt. Der Unfallschaden beläuft sich rund 30.000 Euro.