Zwickau: 24-Jährige kracht gegen Ampel

Polizei Fahrerin leicht verletzt im Krankenhaus

Zwickau. 

Zwickau. Mit über zwei Promille fuhr am Donnerstagabend eine 24-jährige Opel-Fahrerin auf der Sternenstraße Ecke Max-Planck-Straße gegen die Ampelanlage der Mittelinsel. Sie war außerdem nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Die junge Frau kam leicht verletzt zur Behandlung ins Krankenhaus. Der Ampelmast wurde stark beschädigt und der Opel abgeschleppt. Es entstand ein Gesamtschaden von 10.000 Euro.