• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Zwickau: 44-Jähriger ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss unterwegs

Blaulicht Der Fahrer muss sich wegen Missbrauch von Ausweispapieren und Drogen verantworten

Zwickau/ Weißenborn. 

Zwickau/ Weißenborn. Auf der Steubenstraße unterzogen Beamte des Polizeireviers Zwickau am Dienstagabend einen Mercedes-Fahrer einer Verkehrskontrolle. Dabei stellten sie fest, dass der 44-Jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Zudem reagierte ein Drogenschnelltest positiv auf Amphetamine. Die Polizeibeamten brachten ihn daraufhin zur Blutentnahme ins Krankenhaus und fertigten mehrere Anzeigen. Da sich der 44-Jährige anfangs mit dem Führerschein einer anderen Person ausgewiesen hatte, muss er sich zudem wegen des Missbrauchs von Ausweispapieren verantworten.



Prospekte