• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Zwickau: Crash im Gegenverkehr

blaulicht Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt

Zwickau. 

Zwickau. Am Donnerstagvormittag befuhr der 23-jährige Fahrer eines Hyundai in Zwickau die Reichenbacher Straße in Richtung Stadtzentrum. Als er nach links in die Hilferdingstraße abbog, missachtete er die Vorfahrt einer entgegenkommenden 59-Jährigen und stieß mit deren Renault zusammen. Dabei wurden beide PKW so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Der entstandene Sachschaden summiert sich auf rund 8.000 Euro. Die Unfallbeteiligten blieben glücklicherweise unverletzt.