• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Ein Gutschein für die Schumannstadt

Stadtgutschein Wiederaufladbare Gutscheinkarte ab 1. Dezember im Bürgerservice

Zwickau. 

Zwickau. Die Zwickauer Stadtmanagerin Ariane Spiekermann freut sich auf den Startschuss für den Zwickauer Stadtgutschein am 1. Dezember. "Die wiederaufladbare Gutscheinkarten und die Aufkleber für die Geschäfte und Unternehmen, in denen die Gutscheine eingelöst werden können, sind bereits eingetroffen", sagt die Stadtmanagerin. Die Gutscheinkarten können zu regulären Öffnungszeiten im Zwickauer Bürgerservice oder rund um die Uhr im Internetportal www.stadtgutschein-zwickau.de problemlos aufgeladen werden. Der Betrag ist zwischen 5 und 150 Euro frei wählbar und in Teilen einlösbar.

Einlösbar ab 1. Dezember bei mehr als 50 Händlern

Eingelöst werden können die Gutscheinkarten ab 1. Dezember bei mehr als 50 Zwickauer Händlern, Gastronomen und Dienstleistern. "Wir freuen uns, dass es jeden Tag mehr werden. Denn wir wollen Kaufkraft in Zwickau bündeln", sagt Spiekermann und weist darauf hin, dass dieser Gutschein sich nicht nur für Privatpersonen eignet. Unternehmen können den Stadtgutschein ihren Beschäftigten als steuerfreien Sachbezugsgutschein (bis 44 Euro pro Monat) sowohl regelmäßig als auch als besondere Zuwendung zukommen lassen. Interessierte Firmen wenden sich an das Büro für Wirtschaftsförderung (E-Mail: stadtmanagement@zwickau.de, Tel. 0375 83 8007.)