Zwickau: Herbstvolksfest läuft noch bis Mittwoch

Event Für Schausteller ist es die erste Chance dieses Jahr, ihren Beruf auszuüben

Zwickau. 

Zwickau. Noch bis Mittwoch wird auf dem Platz der Völkerfreundschaft das Zwickauer Herbstvolksfest gefeiert. "Endlich wieder Volksfestfeeling! Danke für einen tollen Nachmittag auf dem Zwickauer Herbstvolksfest ... Ein Besuch lohnt sich .... Wir kommen wieder", schrieb eine Besucherin bei Facebook zur Eröffnung des Zwickauer Herbstvolksfestes am 25. September. Eine andere schrieb: "Ich war am Samstag da. Es war wieder mal sehr schön. Das Zwickauer Volksfest ist immer der Hammer. Wir hatten viel Spaß".

Der Schaustellerverband wendete sich bereits drei Tage nach der Eröffnung an seine Fans: "Für die meisten Schausteller ist es 2020 die erste Chance, ihren Beruf auszuüben, somit habt ihr uns die Möglichkeit gegeben, ein Stück Normalität fühlen zu dürfen! Wir haben euch vermisst ..."

Hochfahren des Betriebs bedeutet hohe Kosten

Marco Walz, Cheforganisator des Herbstvolksfestes, sagt, dass den über Monate stillgelegten Betrieb wieder hochzufahren, die meisten Schausteller eine Menge Geld gekostet hat. Umso glücklicher sind viele, dass die Besucher den Rummel annehmen und bereit sind, Geld auszugeben. Neun große Fahrgeschäfte, fünf Fahrgeschäfte für Kinder sowie 40 Gastronomie- und Spielgeschäfte sind dabei, darunter das höchste und schnellste Kettenkarussell Deutschlands.

Am heutigen Samstag, am 10. Oktober, erwartet die Besucher ein Disney-Musikfeuerwerk. "Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr, entschieden wir uns in diesem Jahr, einen zweiten Teil zu präsentieren", erklärt Walz. Beginn ist 21 Uhr. Am letzten Tag, am Mittwoch, dem 14. Oktober, gibt es reduzierte Sonderpreise für Familien. Der Rummel ist täglich ab 14 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Gleichzeitig können sich bis zu 1000 Besucher auf dem Festplatz befinden. Um Warteschlangen zu vermeiden, können sich die Gäste online anmelden, auch bei Facebook ist das möglich. Alle anderen füllen am Eingang einen Zettel mit Namen und Telefonnummer aus.