Zwickau: Männer dringen in Wohnung ein und verletzen 23-Jährigen

Blaulicht Das Diebesgut beläuft sich auf ca. 1200 Euro

Am Sonntagabend drangen drei maskierte Männer gewaltsam in die Wohnung eines 23-Jährigen ein, welche sich in einem Mehrfamilienhaus an der Arndtstraße (nahe Kolpingstraße) befindet.Einer der Unbekannten stieß den 23-Jährigen zur Seite und entriss ihm das Handy der Marke "Huawei". Dabei wurde der Überfallene leicht verletzt. In der Folge konnten die Täter ein weiteres "Huawei"-Smartphone sowie eine "Xbox"-Spielekonsole entwenden und flüchten.

Der Wert des Diebesgutes wurde auf rund 1.200 Euro geschätzt. Nach aktuellem Kenntnisstand handelt es sich bei einem der drei Tatverdächtigen um einen 19-jährigen Deutschen. Weitere Ermittlungen werden geführt.