Zwickau schwimmt sich zum Erfolg

Schwimmen 26 Sportler beim Erzgebirgsschwimmcup gut dabei

zwickau-schwimmt-sich-zum-erfolg
Die Lagen Mixed Staffel Jahrgang 04-09 mit Jeremy Kunz, Elias Seidel, Jenny Kunz, Nils Sieber. Foto: SV 04 Zwickau

Zwickau. 26 Schwimmer vom SV Zwickau 04 starteten mit 154 Einzelstarts und 5 Staffeln beim 22. Internationalen Erzgebirgsschwimmcup in Marienberg. Gegen die Konkurrenz von 33 Vereinen aus Deutschland, Tschechien und Polen konnten sich die Zwickauer Schwimmer gut behaupten und erschwammen sich neue Bestzeiten.

Grundstein für 2018 gelegt

Der SV Zwickau 04 erkämpfte sich insgesamt 33 Medaillen davon 6 Mal Gold, 12 Mal Silber, 15 Mal Bronze und in den Staffelwettbewerben 2 Mal Silber sowie 1 Mal Bronze. Mit diesen super Leistungen, erreichten die 04er in der Mannschaftswertung den 7. Platz von 33 teilnehmenden Teams.

Der Gesamtsieger eines Jahrgangs wurde mittels des LEN-Punktesystems ermittelt. Mit Jeremy Kunz (Jahrgang 2005), er erreichte 344 Punkte, und Loreen Jörg (Jahrgang 2003), sie erreichte 472 Punkte, hatte der SV Zwickau 04 gleich zwei Drittplatzierte unter den Startern.

Eric Schneider kam mit seiner Leistung über 50 Meter Brust ins Finale und erreichte im B-Finale in der Juniorenwertung den 5. Platz. Der Grundstein für ein gutes Jahr 2018 ist gelegt.