Zwickau startet in den Advent

zwickau-startet-in-den-advent
Foto: Ralph Koehler/propicture

Der Zwickauer Weihnachtsmarkt ist geöffnet. Er zählt zu den größten in Westsachsen. Während der gesamten Adventszeit lädt er die Muldestädter und ihre Gästen zum Bummeln und Verweilen ein. Zu den Höhepunkten zählt der tägliche Besuch des Weihnachtsmannes. Ab 16.30 Uhr können die Kinder den Weihnachtsmann auf der Bühne begrüßen und erleben. Weihnachtlicher Chorgesang, Trompetenmusik und viele andere Bühnenprogramme erfreuen täglich die Weihnachtsmarktbesucher und laden zum Zuhören und Zuschauen ein. Über 100 Stände bieten weihnachtliche Sortimente aus dem Erzgebirge und dem Vogtland an. Natürlich gibt es auch typische Speisen und Getränke. Der Zwickauer Weihnachtsmarkt erstreckt sich traditionell über die gesamte Altstadt mit Hauptmarkt, Münzstraße und Keplerstraße sowie Marienplatz und Kornmarkt. Seit Freitag ist auch das weihnachtliche Areal rund um Schloss Osterstein geöffnet.