• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Zwickau: Unbekannter Einbrecher sprüht mit Pfefferspray um sich und flüchtet

Blaulicht Zeugen gesucht: Täter flüchtete über ein Dach und durch eine Nachbarwohnung wieder bis zur Straße

Zwickau. 

Zwickau . In Zwickau brach ein Unbekannter am Dienstagabend im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses im Erdgeschoss die Tür zu den Geschäftsräumen auf. Nachdem ein 29-jähriger Hausbewohner den Täter überraschte, versprühte der Täter Pfefferspray und flüchtete in den Hof des Hausgrundstückes. Dort stieg er über die Feuerleiter auf ein Dach des Gebäudekomplexes und von da gelangte er auf einen Balkon im ersten Obergeschoss des Nachbarhauses, wo er die Balkontür eintrat und durch diese Wohnung und über das Treppenhaus wieder bis zur Straße lief und weiter in Richtung Bachstraße flüchtete. Der Täter soll zirka 30 Jahre alt und etwa 165 cm groß gewesen sein. Er war schwarz gekleidet und trug einen Rucksack.

 

Wer den Täter auf der Flucht sah oder weitere Beobachtungen, wie geparkte Fluchtfahrzeuge, machte, meldet sich bitte im Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375 44580.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!