Zwickau vereint verschiedenste Kulturen

Event Interkulturelles Fest lockt mit buntem Unterhaltungsmix

zwickau-vereint-verschiedenste-kulturen
Das Fest lädt zu einem kulturellen Austausch ein. Foto: Stadt Zwickau

Zwickau. Vereine und Institutionen sowie demokratische Parteien und Händler laden am 21. April auf dem Zwickauer Hauptmarkt wieder zum Interkulturellen Fest ein.

Auch zur dritten Auflage dieser Veranstaltung können sich Besucher aus Nah und Fern wieder auf ein abwechslungsreiches Angebot an 38 verschiedenen Ständen und ein unterhaltsames Bühnenprogramm freuen. Offiziell wird das Fest am Samstag um 14.30 Uhr von Oberbürgermeisterin Pia Findeiß und Kindern aus den kommunalen Kitas eröffnet.

Eintauchen in eine andere Kultur

Einheimische und Gäste können sich auf allerhand Wissenswertes über andere Länder und Kulturen freuen und verschiedene internationale Köstlichkeiten probieren. Nicht nur auf die jungen Besucher warten Spiele, sportliche Betätigungsmöglichkeiten, Schmink-, Bastel- und Mitmachangebote, ein Glücksrad mit Kleinpreisen und Geschenken sowie der Spielbus "Ferdi". Sie sorgen für reichlich Kurzweil, Spiel- und Bewegungsspaß.

Ein buntes Bühnenprogramm bildet wie gewohnt die musikalische Umrahmung. Tänze des deutsch-polnischen Vereins und des Vereins der Vietnamesen Westsachsen sowie eine Modenschau der Modegruppe "Mary Lou" und südamerikanisches Lebensgefühl mit dem Chemnitzer Verein "Capoeira" stecken zum "Mitmachen" an. Auch zur dritten Fest-Auflage gibt es wieder eine "Tombola für Jedermann". Die Ziehung der Hauptpreise erfolgt ab 18 Uhr im Rahmen des Festprogramms direkt auf der Bühne.

Zum Tag der Demokratie

Das Fest findet im Rahmen der Tage für Demokratie und Toleranz statt und steht - wie die Demokratietage auch - unter dem Motto "Z 18 Gestern. Heute. Morgen." Um das leibliche Wohl kümmern sich die Mauritius Brauerei und der Partyservice Krug mit ihren traditionellen Angeboten an Speisen und Getränken.