• Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Erzgebirge
Vogtland

Zwickau: Weihnachtsbaum erstrahlt im Lichterglanz

Advent Weihnachtsmärkte und Bergparade müssen pausieren - Weihnachts-Express auf Tour

Zwickau. 

Zwickau. Die Lichter am großen Weihnachtsbaum auf dem Zwickauer Hauptmarkt werden pünktlich ab dem 23. November erstrahlen und die Weihnachtsbeleuchtung in den Altstadtstraßen wird bereits installiert. Der Schwibbogen sowie die Zwickauer Pyramide und die Schaukrippe, die normalerweise zur Weihnachtszeit auf dem Kornmarkt die Weihnachtsstimmung verbreiten, werden zusammen mit den beliebten Märchenhütten im Advent auf dem Hauptmarkt zu sehen sein. Der Zwickauer Weihnachtsmarkt fällt aber wie vielerorts der Coronapandemie zu Opfer. Auch die für den 12. Dezember geplante Zwickauer Bergparade wird nicht stattfinden können, das teilte Matthias Rose, Geschäftsbereichsleiter Tourismus und Märkte des Veranstalters Kultour Z., mit. Denn die zurzeit gültige Verordnung ("Lockdown light") verbietet Weihnachtsmärkte bis zum 30. November 2020.

Risiko für Veranstalter und Teilnehmer ist sehr hoch

"Nach den Erfahrungen der vergangenen Monate ist mit einer neuen Verordnung und insbesondere den konkreten Durchführungsbestimmungen nicht vor Anfang Dezember zu rechnen. Das Risiko für die Teilnehmer und uns als Veranstalter ist unter diesen Maßgaben nicht mehr vertretbar. Es handelt sich hierbei um Entscheidungen, die uns keineswegs leichtgefallen sind, die wir nunmehr jedoch hinsichtlich der wirtschaftlichen Konsequenzen für die Teilnehmer, wie auch aus Verantwortungsbewusstsein im Hinblick auf die Gesundheit unserer Besucher, Händler und Mitarbeiter in dieser Form treffen mussten. Wir haben gekämpft bis zum Schluss, waren auf zahlreiche Kompromisse vorbereitet, nun ist es jedoch unumgänglich die Reißleine zu ziehen", so Rose. Auch die Zwickauer Schlossweihnacht muss in diesem Jahr pausieren. Das teilte der Veranstalter Krauß Event mit.

Weihnachts-Express sorgt für schöne Momente

Dafür schickt die Zwickauer Eventagentur kostenlos einen Weihnachts-Express auf Tour, der Kinder- und Pflegeheime sowie Krankenhäuser anfährt und Künstler auftreten lässt, um emotionale Momente zu schenken. Zugeschaut werden kann vom Fenster aus. Wer die "Initiative gegen Einsamkeit" künstlerisch unterstützen möchte oder Einrichtungen kennt, die angefahren werden sollen, kann sich bei Krauß Event melden.