Zwickau wird zum Mode-Paradies

Fashion Night Kolumbianerin erhält einen Preis für die beste Designerin

Zwickau. 

Zwickau. Die Zwickauer Innenstadt verwandelte sich zum 9. Mal in Folge im Herbst für zwei Tage in einen großen Laufsteg. Krauß Event hatte zur Mercedes Fashion Night eingeladen. Tausende von Menschen waren dem Ruf gefolgt, drängten sich durch die City und versuchten, das Flair der großen weiten Welt für sich einzufangen. Im Rathaus Zwickau, bei Mode Meyer und in den Zwickau Arcaden gab es buchstäblich rund um die Uhr Mode und Trends zu sehen.

Peggy Gärtner und Sophie Lutz waren mit zwei Freundinnen aus Plauen gekommen: "Wir drehen am Rad, es gibt so viel zu sehen und die eine oder andere Anregung haben wir auch schon aufgeschnappt und dann dem Llambi mal richtig nahe zu kommen, das ist doch auch etwas". Kichernd zog das Mädchen-Quartett weiter. Sicher verpassten sie auch nicht die Vergabe des Mercedes Fashion Night Award für junge Designer. Den sicherte sich in diesem Jahr die 22-jährige WHZ-Studentin Maria Salomé Buitrago aus Kolumbien.