Zwickauer Autofahrer schwer verletzt: PKW kracht gegen Ziegelmauer

Unfall Entstehendes Feuer konnte durch einen Passanten gelöscht werden

Zwickau. 

Zwickau. Ein 54-Jähriger fuhr am gestrigen Freitag gegen 11.50 Uhr mit seinem Mazda auf der Brauereistraße in Richtung Wilkau-Haßlau. In einer leichten Kurve kam der PKW, aus bisher unklarer Ursache, nach rechts von der Straße ab, stieß gegen eine Ziegelmauer und kam an einem Metalltor zum Stehen. Das Auto fing Feuer, welches von einem Passanten gelöscht werden konnte. Der Autofahrer wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Schaden wird mit 30.000 Euro beziffert.