• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Zwickauer beenden Saison mit einem Sieg

Wasserball Saisonfinale in der Landesgruppe Ost

Zwickau. 

Zwickau. Im letzten Spiel der Saison 2017/18 spielten die Zwickauer 04er Wasserballer am vergangenen Samstag gegen die Vertretung von Wasserball Union Magdeburg. Während die Sachsen mit ihrer Bestbesetzung antraten, waren die Magdeburger nur mit neun Spielern angereist. Den ersten Treffer setzten die Magdeburger. Doch dann drehte Zwickau auf. Während dieser Druckphase verloren die Westsachsen Frank Trommler mit einer Augenverletzung. Nach dem ersten Viertel stand es 3:1.

Nach einem Zwischenstand von 7:1 musste das Spiel verletzungsbedingt unterbrochen werden. Im dritten Viertel konnte Magdeburg auf 9:5 verkürzen. Im letzten Viertel sammelten sich die 04er zum Endspurt. Die Zuschauer sahen von den Zwickauern gleich sieben Treffer. Franz Czerner erzielte eine Sekunde vor Schluss das letzte Tor der Saison. Mit diesem 16:7-Sieg verabschiedeten sich die Wasserballer in die Sommerpause.



Prospekte