• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Zwickauer "First Inn": Hier werden Tische zu Kunstwerken

Kunstlounge Neun Unikate auf neun Edelstahlplatten laden zum Verweilen ein

Zwickau. 

Zwickau. Die Kunstlounge des Zwickauer Hotels "First Inn" am Kornmarkt ist um ein Kunstwerk reicher geworden. Zu sehen sind darauf ein Baum sowie je zur Hälfte Mond und Sonne und auf Deutsch und Englisch folgender Text: Wie alle Dinge wird eure Traurigkeit enden. Die Blätter wachsen wieder. Die Blüten blühen, und die Sonne wird am nächsten Tage wieder scheinen.

Geschaffen wurde es in Papierschnitttechnik von dem 1968 auf den Philippinen geborenen und in der australischen Hauptstadt Sydney lebenden Multitalent Miguel Castro. Enthüllt wurde es erstmals am 10. September vergangenen Jahres bei einer Veranstaltung im Rahmen seiner Ausstellung "Paper Cutting" im Hotel "First Inn". Dabei ließ sich der Künstler von den rund 70 Midissage-Gäste nicht nur bei der Entstehung eines Papierkunstschnittes über die Schulter schauen, sondern begeisterte mit einem Gesangskonzert.

Kunstwerke können bewundert werden

"Dadurch aber, dass Miguels Arbeit aus Papier ist, entschied er, dass darauf noch eine dickere Schutzlack-Schicht angebracht werden muss, als auf die bemalte Tischplatten, damit sie langfristig wetterfest bleibt. Es hat durch Corona länger gedauert als gedacht, aber jetzt konnten wir die Tischplatte zu den anderen acht hinstellen. Leider können wir durch die Abstandsregelungen die Tische nicht aufstellen.

Die Kunstwerke können dennoch angeschaut werden. Interessierte können auch nachlesen, welcher Künstler welche Tischplatte gestaltet hat und was sein erster Gedanke dabei war", erklärt Hotelchefin Anett Strobel, die die Idee für das außergewöhnliche Kunstprojekt hatte.

Alte Edelstahlplatten hat das Hotel noch genug. "Sollten weitere Künstler am Projekt Interesse haben, können sie sich melden", sagt Hotelchefin Strobel. Sie hofft, dass Gäste im nächsten Jahr an den Künstler-Tischen der Kunstlounge Platz nehmen und bewirtet werden können.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!