Winter im Harz: Wettersturz bringt mehrere Zentimeter Neuschnee

Wintereinbruch Geburtstagskind feiert im Schnee und Sturm auf dem Brocken

Harz/Brocken. Vom Frühling in den Winter in nur 24 Stunden: Nachdem gestern in weiten Teilen Deutschlands herrliches Frühlingswetter herrschte, gab es am Sonntag einen regelrechten Wettersturz. Um die Mittagszeit wechselte das Wetter im Harz schlagartig und es setzte dichter Schneefall mit Sturm ein. Mehrere Zentimeter Schnee sind gefallen und der Schnee peitscht waagerecht übers Plateau. Heftige Wettergegensätze in nur einem Tag. Dennoch wagten sich bei minus acht Grad einige Wanderer auf dem Brocken. Trotz Ausgangseinschränkungen war man mit der Familie unterwegs - dies ist ja auch erlaubt. Benita Dymeck feiert dabei heute ihren Geburtstag: "Einen Geburtstag so zu feiern ist das Beste, was man machen kann." Ein anderer Tourist sagte zum Wetter: "Einmal die Winterklamotten wieder aus dem Schrank geholt und mehrere Schichten angezogen." Den Vierbeinern gefällt das Wetter  allemal.