• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

23. LAC-Hallenmeeting: Schwab läuft deutschen Rekord

Sport Top-Athleten haben sich in Chemnitz gemessen

Es war ein Treffen der internationalen Leichtathletik-Elite, welche am Samstag im Chemnitzer Sportforum zusammen gekommen war. Endlich konnten sich Sportler wieder zu einem Kräftemessen treffen. Organisator Thomas Schönlebe sagt: "Der Wettkampfbetrieb muss wieder in Gang kommen. Das sind wir unseren Athleten und den vielen Fans schuldig. Wir freuen uns, dass es Dank der Treue unserer Sponsoren und der Mitwirkung vieler ehrenamtlicher Helfer gelungen ist, das Hallenmeeting 2022 nach einem Jahr Zwangspause nun wieder durchführen zu können." Insgesamt nehmen 450 Sportler in allen Altersbereichen teil. Aufgrund der Corona-Verordnung sind Zuschauer leider untersagt. 

 

Schwab läuft deutschen Rekord

Beim Leichtathletik-Hallenmeeting in der frisch überholten Halle im Chemnitzer Sportforum ist Lokalmatadorin Corinna Schwab in 36,49 Sekunden neuen deutschen Rekord über die ungewohnten 300 Meter gelaufen. Auch über die übliche 400 Meter Distanz setzte sich die Athletin vom LAC Erdgas Chemnitz beim ersten Wettkampf nach langer Coronapause durch. Den Dreisprung der Frauen gewann Neele Eckardt-Noack aus Göttingen mit überzeugenden 13,99 Metern. 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!