Altendorfer Trio turnt bei Junioren-WM

Turnen Erste Kunstturn-WM im Nachwuchsbereich startet am Dienstag in Györ

Von Dienstag bis Sonntag findet im ungarischen Györ mit der Junioren-Weltmeisterschaft die erste Kunstturn-WM im Nachwuchsbereich überhaupt statt. Die weibliche Riege des Deutschen Turner Bundes startet in der Besetzung Jasmin Haase, Emma Malewski und Lea Marie Quaas ausschließlich mit Turnerinnen des TuS 1861 Chemnitz-Altendorf. Hauptsächlich wird es darum gehen, fehlerfrei zu turnen. "Wir konnten im letzten halben Jahr gute inhaltliche Steigerungen verzeichnen", ist Bundesnachwuchstrainer Jens Milbradt guter Dinge. Am Donnerstag beginnen die Qualifikationen. Samstag und Sonntag sind die Gerätefinals.